Voltz Dr goldigi Waggis

«Nein, das gehört mir!» Goldige magische Räppli wechseln den Besitzer. Zauberkräfte in den falschen Händen stellen die Basler Fasnacht auf den Kopf. Eine schrille Touristengruppe, ein Amerikaner mit Tochter Molly und eine Deutsche, werden an die Basler Fasnacht geführt. Der Krähe Blasius gefallen diese Ehrengäste gar nicht: «Dieser aufgeblasene Hamburgerfresser will unsere Basler Fasnacht vermarkten. Niemals!» Molly stiehlt dem goldigen Waggis die magischen Räppli. Mirjam, ein mutiges Basler Mädchen, beobachtet den Diebstahl. Sie kann Mollys Böswilligkeit nicht verhindern. Zwei Pauken-Spieler werden verzaubert und es entsteht eine Schlägerei. Die amerikanische Tussi, nicht aufzuhalten, verwandelt einen Tambourmajor in einen fauchenden Löwen. Kann Mirjam das zunehmende Unheil in Basel beenden? Können sich die Basler vor dem Löwen retten? Bekommt der goldige Waggis seine magischen Räppli zurück?

Brigitte Voltz-Aerni / Vally Vogel: Dr goldigi Waggis
IL-Verlag, 2022 / Fr. 19.50

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.