Drucken
Pflüger Ritchie Girl Als Tochter eines amerikanischen Geschäftsmannes führte Paula Bloom im Berlin der Nazizeit ein Leben im
goldenen Käfig; ein Leben voller Lügen und Selbsttäuschung. Neun Jahre nach ihrer Flucht kehrt Paula, frisch ausgebildet in Camp Ritchie, als Besatzungsoffizierin in das zerstörte Deutschland zurück.
Paula wird in Frankfurt eingesetzt, um die Wahrheit über einen angeblichen Spion – Österreicher und Jude - herauszufinden, der den Amerikanern seine Dienste anbietet. Doch die Wahrheit ist nicht schwarz-weiss und
schon gar nicht, wenn bereits der Kalte Krieg heraufzieht.
Dazu passen hervorragend George Orwells Texte, die die gleiche Zeit aus journalistischer Sicht schildern.

Andreas Pflüger: Ritchie Girl (Suhrkamp Verlag, 2021 / Fr. 34.90)
George Orwell: Reise durch Ruinen. Reportagen aus Deutschland und Österreich 1945 (C.H. Beck Verlag, 2021 / Fr.23.90)
Orwell Reise durch Ruinen