Pym In feiner Gesellschaft

England ab 1902 und London in den fünfziger Jahren – Laura Willowes, genannt Lolly und Dulcie Mainwaring – zwei Frauen, nicht mehr ganz jung, aus gut situierten Verhältnissen….
Zwei ähnliche Leben oder 'Schicksale' und doch so ganz anders; beide suchen ihren Weg und Platz in der Gesellschaft zwischen Konventionen, Tradition und eigenen Wünschen – sehr britisch, mit feinem englischen Humor und doch: zum Glück hat sich vieles geändert und wir können diese beiden, fast schon Literaturklassiker, mit grossem Vergnügen lesen – am besten gleich hintereinander…

Townsend Warner Lolly Willowes Sylvia Townsend Warner: Lolly Willowes oder Der liebevolle Jägersmann (Lolly Willowes)
Dörlemann Verlag, 2020 / Fr. 34.-
Barbara Pym: In feiner Gesellschaft (No Fond Return of Love)
DuMont Verlag, 2020 / Fr. 28.90

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.