Verrückt nach Karten

Ein umfassendes Werk ohne Anspruch auf Vollständigkeit – Achtung: Suchtgefahr!

Diese bibliophile Sammlung an verschiedensten Karten imaginärer und realer Welten, aus der Feder von mehr als einem Dutzend AutorInnen ist vor allem eine Liebeserklärung an Landkarten, das Objekt Buch und die Wahrnehmung mit sämtlichen Sinnen. Zu Wort kommen IllustratorInnen, AutorInnen, ein Naturforscher, ein Puppenmacher, Graphikdesignerinnen und viele andere Weltenreisende. Es lädt ein auf ein Vertiefen in den verschiedenen Kapiteln sowie weiteren Empfehlungen.

Huw Lewis-Jones (Hrsg.): Verrückt nach Karten
wbg/Theiss Verlag, 2019 / Fr. 47.50

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.