Mann Das Buch von der Riviera

Mit den Geschwistern Mann an die eleganteste Küste der Welt: eine Liebeserklärung an die Côte d'Azur.
Sie waren jung, verwöhnt und berühmt: als Klaus und Erika Mann 1931 einen Reiseführer über die Riviera verfassten, war ihnen das öffentliche Interesse bereits sicher. Das Ziel der beiden: Mit möglichst wenig Geld möglichst aufwendig leben, ein Vorhaben, das im Frankreich des Jahres 1931 scheinbar mühelos umsetzbar war.
Mit sichtlichem Vergnügen berichten sie aus dem wilden Marseille, dem mondänen Cannes und natürlich aus Monte Carlo über Genua bis nach La Spezia. Leicht und ironisch plaudern sie über Orte und Menschen, ihre bevorzugten Restaurants und lassen uns an ihren Begegnungen mit Künstlerfreundinnen und –freunden und anderen berühmten Persönlichkeiten jener Zeit teilhaben.
Ein faszinierendes Dokument über die Riviera zu Beginn der dreissiger Jahre - mit zahlreichen historischen Fotos.

Erika und Klaus Mann: Das Buch von der Riviera
Kindler Verlag, 2019 / Fr. 22.90

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok