Bejamin Die Wahrheit über Dinge die einfach passieren

Suzy Swanson verliert mit zwölf Jahren ihre beste Freundin Franny. Sie beschliesst darauf hin, dass Worten nicht zu trauen ist und verstummt komplett. Viel mehr als die alltägliche verbale Kommunikation interessiert sie das Leben der Tiere um sie herum und ganz besonders faszinieren sie Quallen. Die Irukandji, eine winzige, sehr giftige Würfelqualle aus Australien, könnte in ihren Augen für den unerklärlichen Ertrinkungstod der guten Schwimmerin Franny verantwortlich sein.
So stürzt sie sich in die Recherchen und begreift mit der Zeit, dass es auch Dinge gibt, die man weder ändern, noch ganz verstehen kann.
Ein philosophisches Jugendbuch, das auch Menschen jenseits der Pubertät begeistern kann.

Ali Benjamin: Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren
Hanser Verlag, 2018 / Fr. 24.50 / ab ca. 12 Jahren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok