Preussler Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Sensationell: eine komplett neue Geschichte vom Räuber Hotzenplotz!
Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiss auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wie-der aus dem Gefängnis ausgebrochen. Was für eine Katastrophe!
Denn jeder weiss: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Land. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen – und haben eine grandiose Idee: Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schiessen!
Dafür basteln sie aus einer Kartonrolle und einem Kartoffel-sack eine Mondrakete. Der Räuber Hotzenplotz wird schon drauf reinfallen – oder? - Mehr wird noch nicht verraten…

Otfried Preusslers Tochter hat im Nachlass doch tatsächlich noch eine vollständige Räuber Hotzenplotz-Geschichte gefunden - ein 20-seitiges Manuskript für ein Kasperlitheater-stück; neu illustriert von Thorsten Saleina und erzählt von Susanne Preussler-Bitsch

Ottfried Preussler: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
Thienemann Verlag, 2018 / Fr. 16.90

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.