Lee Cider mit Rosie

Aus der Sicht eines Kindes erzählt Laurie Lee von seinem weltabgeschiedenen, englischen Dorf, wo er inmitten einer Natur aufwächst, die alles aufbietet was eine kindliche Fantasie befeuern kann. Das Licht des Tages, die unheimliche Nacht, die Jahreszeiten, immer wieder seine so grossen Schwestern, die schon so viel können, die Mutter, die vom Vater allein gelassen wurde und nun sieben Kinder grossziehen muss, ohne viel Geld, aber mit viel Lebensfreude und manchen fantastischen Einfällen und ganz sicher nicht spiessbürgerlich!
In diesem Buch blättert man wie in einem farbigen Bilderbuch. Eine Zeitreise in die Jahre zwischen den grossen Kriegen und der Zeit als Autos die Welt zu erobern begannen.
Ein heiteres Buch, vergnüglich und unterhaltsam zu lesen.

Laurie Lee: Cider mit Rosie
Unionsverlag, 2018 / Fr. 26.90

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.