McGregor Speicher 13 Moorwanderung nicht zurück und bleibt trotz grossangelegter Suchaktion verschwunden.
Die Polizei, Hubschrauber, Taucher und auch die Dorfbewohner beteiligen sich an der Suche, und die Presse berichtet – alles erfolglos.
Und wie geht es weiter? Rebeccas Eltern müssen wieder nachhause, und auch die Menschen im Dorf müssen einen Weg finden, mit dieser Tragödie zu leben. Genau da setzt McGregor ein: So banal es klingt, aber das Leben geht weiter; und genau davon erzählt Jon McGregor mit grossem Einfühlungsvermögen und geschickter Erzähltechnik: der Lauf der Jahre in einem kleinen mittelenglischen Dorf, vom Alltag und der Vergänglichkeit.

Jon McGregor: Speicher 13
Liebeskind Verlag, 2018 / Fr. 31.50

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok