Faye Kleines Land

Damals – in der Heimat in Afrika - traf sich Gabriel mit seinen Freunden auf der Strasse, erlebte eine Kindheit wie in einem paradiesischen Kokon.
Doch der Krieg rückt immer näher und fast zur selben Zeit wie seine Familie, zerbricht auch das kleine Land – Burundi – bei einem Militärputsch mit unvorstellbaren Grausamkeiten. Seine Mutter verliert über dem Verlust ihrer ruandischen Familie den Verstand und sein französischer Vater schickt die Kinder in ein fernes, fremdes Frankreich.
Glück und Schrecken, Güte und Verlorenheit – alles ganz nah beisammen – ein berührendes, überwältigendes Buch.

Gaël Faye: Kleines Land

Piper Verlag, 2017 / Fr. 27.90

Link zum Lied und Video 'Petit Pays' von Gaël Faye: https://www.youtube.com/watch?v=XTF2pwr8lYk

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.