Schilling 1517 Aus dem Jahr 1517 gibt es verschiedenste Ereignisse zu berichten: Von den spanischen Konquistadoren, die erstmals den Mayas in Yukatan gegenübertreten, vom zukünftigen Weltreich der Habsburger, das geboren wird, den gefährlichen Bauernunruhen im Oberrheintal, welche die Obrigkeiten alarmieren, über die religiösen Konfrontationen mit dem Grossreich der Osmanen, welche sich zusammen mit dem Anspruch auf die Vorherrschaft in der vorderasiatisch-arabisch-nordafrikanischen Zone verschärfen, bis hin zum moskowitischen Zarenreich, welches sich jüngst von der mongolischen Fremdherrschaft befreit hat und sich nun vermehrt am politischen Mächtespiel beteiligt – um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Der Historiker und Lutherbiograph Heinz Schilling gelingt es an-hand des "Epochenjahres 1517 " eine breite Übersicht der damaligen politischen und wirtschaftlichen Begebenheiten darzulegen und mit dem Anspruch eines globalen Verständnisses der Weltgeschichte das Zeitalter der Reformation neu zu erkunden.
Dabei erfährt man nicht zuletzt auch immer wieder spannende und informative Details aus dem uns heute so fremden Leben vor 500 Jahren.

Heinz Schilling: 1517. Weltgeschichte eines Jahres
C.H. Beck Verlag, 2017 / Fr. 32.50

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok