Augé Lob des Fahrrads Das Fahrrad als Sportgerät kennen wir zur Genüge. Doch Marc Augé zeigt uns noch einige Aspekte mehr an diesem zeitlosen Gefährt – wie wir Raum, Zeit und uns selber erfahren und darstellen beispielsweise. Und welche Bedeutung das Fahrrad für eine Gesellschaft, für die Integration und das Selbstbewusstsein haben kann. Kurz eine vergnügliche, spannende und wissenswerte Liebeserklärung in wunderschönem Gewand für Bewegungsfreudige in Kopf und Körper!

Marc Augé: Lob des Fahrrads
C.H. Beck Verlag, 2016 / Fr. 19.90

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok