Ritter-Müller Feste feiern Das Buch «feste feiern» ist eine Art Nachlese zur einjährigen «credo & du»-Kampagne der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt. Advent und Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedank und Reformationssonntag – die «Fest-Schrift» fasst die Festzeiten des «feste feiern»-Jahres zusammen, spiegelt und ergänzt sie und lässt sie uns so in Erinnerung behalten.
Kircheninterne und -externe Basler Autorinnen und Autoren leisten einen Beitrag zur Anthologie, die dadurch so vielfältig und farbig anmutet wie die Blätter an den Bäumen im «feste feiern»-Logo. Allen fünf Festzeiten sind mehrere Beiträge gewidmet: Biblisches, Geschichtliches, Brauchtum, Vergegenwärtigendes und Persönliches.
Mit Beiträgen von minu, Antonio Loprieno, Christine Burckhardt Seebass, Peter Schmid, Florence Develey und anderen mehr.

Hans-Adam Ritter / Luzius Müller / Roger Thiriet (Hrsg.): Feste feiern! Warum wir unsere Feiertage haben
TVZ, Oktober 2015 / ca. Fr. 24.80

-> siehe auch Veranstaltungen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok