Lee Wer die Nachtigall stört Alabama in den 1930er-Jahren, die abgeschiedene Kleinstadt Maycomb, bewohnt von einer weissen und einer schwarzen Gesellschaft, die sich meist nur vermischt, wenn es ums Arbeiten geht, jedoch niemals in sozialen Belangen.
Die traditionsbewussten, weissen Familien, welche sich gut und gerne die Mäuler übereinander zerreissen und trotzdem zueinander halten, lassen keine Gelegenheit aus, ihre Vorurteile und Abneigung gegen die schwarze Bevölkerung zu zeigen.
In dieser Atmosphäre wachsen die Geschwister Scout und Jem Finch auf. Für sie ist die Welt voll von Entdeckungen und Abenteuern und richtig, so wie sie ist… oder vielleicht doch nicht? Als ihr Vater Atticus Finch als Anwalt für die Rechte eines schwarzen Landarbeiters und Familienvaters eintritt und damit fast die ganze Stadt gegen sich aufbringt, bekommen dies auch seine Kinder zu spüren. Durch die Augen der achtjährigen Scout werden wir Zeugen eines Kampfes um Gleichheit und Gerechtigkeit.
Dieser gesellschaftskritische Roman, erstmals veröffentlicht während der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre und wurde 1962 erfolgreich mit Gregory Peck in der Rolle des Anwalts Atticus Finch verfilmt.
Und dieses Jahr ist - nach fast 60 Jahren – ist jetzt auch das erste, bis heute unveröffentlichte Buch von Haper Lee "Gehe hin, stelle einen Wächter" erschienen: 20 Jahre später - Scout kehrt aus New York in ihre Heimatstadt zurück, in die kleinstädtische Gesellschaft und in die Auseinandersetzung mit ihrem Vater Atticus Finch...
Harper Lee: Wer die Nachtigall stört
Rowohlt Verlag, 2015 / Fr. 26.90
Lee Gehe hin stelle einen Wächter  Lee To Kill a Kickingbird
Harper Lee: To Kill a Mockingbird (Arrow Books, Jubiläumsausgabe 2015 / Fr. 11.90)

Harper Lee: Gehe hin, stelle einen Wächter (DVA, 2015 / Fr. 26.90
   
   

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok