Martinelli In_den_Falten_der_Zeit Bruna Martinelli (*1923 in Avegno) hat ihre Geschichten, Erinnerungen und Betrachtungen während ihres ganzen Lebens in dicken Schulheften festgehalten. Mit Liebe und weisem Humor blickt sie auf die von harter Arbeit geprägten Jahre ihrer Kindheit und Jugend zurück, beschreibt gütige und geizige Menschen, Arbeiter und Arbeitsscheue, Alltag und Festtage, aber auch die Gerüche und Farben ihrer Heimat.

Bruna Martinelli: In den Falten der Zeit. Erinnerungen einer Bäuerin aus dem Maggiatal
Edition Pudelpinscher, 2012 / Fr. 32.--

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.